Download 14. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und by Michael Bargende, Hans-Christian Reuss, Jochen Wiedemann PDF

Posted by

By Michael Bargende, Hans-Christian Reuss, Jochen Wiedemann

Ein stetig steigender Fundus an Informationen ist heute notwendig, um die immer komplexer werdende Technik heutiger Kraftfahrzeuge zu verstehen. Funktionen, Arbeitsweise, Komponenten und Systeme entwickeln sich rasant. In immer schnelleren Zyklen verbreitet sich aktuelles Wissen gerade aus Konferenzen, Tagungen und Symposien in die Fachwelt. Den raschen Zugriff auf diese Informationen bietet diese Reihe court cases, die sich zur Aufgabe gestellt hat, das zum Verständnis topaktueller Technik rund um das Automobil erforderliche spezielle Wissen in der Systematik der Konferenzen und Tagungen zusammen zu stellen und als Buch in Springer.com wie auch elektronisch in SpringerLink und Springer für execs bereit zu stellen.

Show description

Read or Download 14. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und Motorentechnik PDF

Similar german_15 books

Erfolgreiche Vertriebsführung: Potenziale und Herausforderungen

Die Autoren skizzieren die Potenziale und Herausforderungen erfolgreicher Vertriebsführung und identifizieren dabei anhand aktueller Studienergebnisse acht zentrale erfolgskritische Aspekte. Wer diese acht Erfolgsfaktoren versteht, kann nicht nur die mit dem Vertrieb verbundenen Herausforderungen besser meistern, sondern auch hohe, häufig brachliegende Potenziale des Vertriebs erschließen – und so die Wettbewerber dauerhaft auf die Plätze verweisen.

Modernes IT-Management: Methodische Kombination von IT-Strategie und IT-Reifegradmodell

Eine IT-Strategie zu definieren und ein Reifegradmodell einzuführen, ist auf der Grundlage der bekannten Methoden zeit- und ressourcenintensiv. Deshalb haben die Autoren ein Vorgehen entwickelt, das die bekannten Ansätze sinnvoll kombiniert und für mittelständische Unternehmen umsetzbar macht. Im Zentrum steht der IT-Leistungserbringer, ob intern oder extern.

Kommunikation von Unternehmenswerten: Modell, Konzept und Praxisbeispiel Bayer AG

Warum ist die Kommunikation von Unternehmenswerten sinnvoll und wann? Wie werden Unternehmenswerte wahrgenommen und gelebt? Im Fokus steht die Rolle der Unternehmenswerte im Kontext von Unternehmenskultur, -identität und -kommunikation. Es werden Kriterien identifiziert, welche paintings und Weise der Unternehmenskommunikation in diesem Kontext erfolgreich ist; dafür wird ein Modell der Kommunikation von Unternehmenswerten entwickelt.

Persuasion unter Komplexitätsbedingungen: Ein Beitrag zur Integration von Rhetorik- und Systemtheorie

Tobias Schmohl befasst sich anhand einer grundlagentheoretisch-konzeptuellen examine mit dem rhetorischen Steuerungsbegriff, auf dem das klassische fundamentalrhetorische Persuasionsparadigma aufbaut. Er arbeitet zunächst die Basisprämissen heraus, die für dieses Konzept konstitutiv sind, um den eingeschränkten Geltungsbereich der traditionellen Persuasionsvorstellungen sowie die konzeptionellen Limitationen der implizierten Steuerungskonzeption angesichts kommunikativer Komplexitätsbedingungen aufzuzeigen.

Additional resources for 14. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und Motorentechnik

Sample text

These should be developed in the e-generation project and were therefore defined as objectives:  Significant reduction in energy consumption through overall optimisation as well as an increase in range of 38% compared with the reference vehicle Boxster e as a result of an innovative leap forward in the areas of drivetrain, auxiliary systems/air conditioning and brakes  Reduction in costs of electric car-relevant components (excl. e. 5 seconds for acceleration from 0-100 km/h (0-62 mph) and a vmax value of > 200 km/h (124 mph).

Bargende, J. -C. ), 14. 1007/978-3-658-05130-3_2, © Springer Fachmedien Wiesbaden 2014 Performance and efficiency – technical solutions for high-performance sports cars … 1 Technical and commercial requirements The emissions limits recently agreed for the years 2015 and 2020 call for ambitious technical progress. In recent years, one of the focal points of development work has been on compliance with the strict EU5 and EU6 emissions standards. Following the introduction of this CO2 legislation, the main thrust of development work for modern vehicles is now on reducing fuel consumption.

However, if they are to meet their customers’ every wish, they must further develop the driving characteristics of sports cars to allow a wide variety of customizable driving functions and driving dynamics functions. These functions will be made possible through hybridization with innovative hybrid strategies as well as cross-domain in-vehicle networking. On the flip side, this will usher in highly complex electrical and electronic (E/E) systems and a variety of different functions that must be both mastered on a technical level and communicated to drivers.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 5 votes